Freitag, 22. Juli 2016

Freizeitstress und andere Problemchen...

...oder auch: Der Grund warum es hier grade etwas ruhiger ist.


Haben wir das nicht alle mal?

Das Gefühl, dass uns im nächsten Moment die Decke auf den Kopf fällt und man einfach mal etwas Zeit für sich braucht?


Ja?

Denn mir geht es im Moment so. Ich muss mich grade um soooo viel kümmern in meinem Leben. Im September steht mal wieder ein Umzug an und ich muss den ganzen Krams hier und die vielen Bücher alle so langsam mal in Kisten packen. Dazu kommt noch, dass ich im Moment möglichst viel Zeit mit meinen Freunden hier verbringen möchte.
Da ich hier in der Gegend dann keine Familie oder ähnliches habe wo man mal so eben für ein Wochenende unter kommen kann, wird es wohl ziemlich schwer diese wunderbaren Menschen zukünftig regelmäßig zu treffen, besonders da sich einige von ihnen nun auch bald in alle Himmelsrichtungen verstreuen.

Da ist es noch nur verständlich, dass ich die Zeit mit ihnen noch nutzen möchte.

Dazu kommt, dass ich auch meine Litti nicht mit nach Hildesheim nehmen werde, da ich es mir dort einfach nicht leisten kann ein Pferd zu unterhalten. Sie wird also auch erstmal hier auf dem Land bleiben. Auch wenn es nur eine Trennung auf Zeit sein wird fällt mir der Abschied von ihr schon jetzt deutlich schwer und mir steigen die Tränen in die Augen wenn ich nur daran denke sie bald nicht mehr in meiner Nähe zu haben.


Neben dem ein oder anderen Buch ist meine Freizeit im Moment also völlig gefüllt mit

Freunden, Pferd und Umzugsstress.


Irgendwie klar, dass der Blog da auf der Strecke bleibt oder etwa nicht?

Hier wird es also auch erstmal so ruhig bleiben wie es die letzten Wochen war. Bei Facebook geht es aber weiter. Da fällt es mir einfach leichter zwischendurch mal flux was zu posten.

In diesem Sinne:


Read and rock on!


  Shani Ende.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen