Sonntag, 22. Januar 2017

Neuanfang // People change and so do I


Ihr Lieben, 

ich habe meinen Namen geändert.

Es sorgt vielleicht für Verwirrung, trotzdem habe ich es getan.
Zum Einen, weil ich mit meinem Namen von Anfang an nie zu 100% glücklich war und zum Anderen -und das ist der Hauptgund- ich bin einfach nicht mehr die selbe die ich vor knapp einem Jahr war als ich den Blog erstellt habe. 




Ihr habt vielleicht bemerkt, dass ich seit Oktober nichts mehr gepostet habe. Ich habe auch kaum gelesen in der Zeit. 
In meinem Leben ist einfach so viel passiert. Ich bin umgezogen, ich habe mich nach 5 1/2 Jahren von meinem Freund getrennt, er zieht aus, ich musste eine neue Mitbewohnerin suchen, dazu kam der Unistress und die vielen neuen Leute die ich in der neuen Stadt kennen gelernt habe, da habe ich meine Aufmerksamkeit einfach auf die "realen" sozialen Kontakte beschränkt. 

Nun ist aber alles gut. Ende März, anfang April wird die wunderbare Mia bei mir einziehen, ich bin fleißig am planen wie ich mein neues Zimmer einrichte (ich ziehe ins jetzige Wohnzimmer) und ich habe endlich wieder Lust zu bloggen. 
Nur mein Name hat mir einfach nicht mehr gefallen. Ich bin einfach nicht mehr Eulchen. Irgendwo in mir drin vielleicht schon, aber ich hab das Gefühl ich bin jetzt einfach so viel mehr als noch vor einem Jahr, deshalb hat Eulchen's Buchstabensalat jetzt einfach nicht mehr gepasst und was Neues musste her. 

In Anlehnung an meine Fotografieseite (Between two Lenses - im Moment inaktiv), mit dessen Namen ich jetzt schon seit Jahren überglücklich bin, wurde jetzt auch der Blog umbenannt und hat eine neue Optik bekommen.


Und Ihr glaubt einfach nicht wie sehr ich mich freue zusammen mit euch neu durchzustarten in 2017!

Danke an euch alle die ihr hier geblieben seid und mich auch hoffentlich weiterhin auf diesem Blog begleitet.


Fühlt euch gedrückt,
eure Shani


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen